Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Wissenswertes für Eltern zu Diagnostik und Behandlung von ADHS bieten die Referenten (v.l.) Prof. Dr. Tanja Legenbauer und Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann (LWL-Universitätsklinik Hamm) am Elternabend. (Foto: LWL)

ADHS – mehr als eine Modediagnose?

 

LWL-Universitätsklinik Hamm lädt zum Elternabend ein
Pressemeldung vom 13.06.2017

Hamm (lwl) Was steckt hinter den vier Buchstaben ADHS? Ist es nur eine Modediagnose oder verbirgt sich mehr dahinter? Dieser Frage geht die LWL-Universitätsklinik Hamm nach und lädt am Mittwoch (21. 6.) von 19:30-21 Uhr zu einem Elternabend mit dem Titel „Modediagnose ADHS“ ein. Die Veranstaltung findet in der Aula auf dem Klinikgelände, Heithofer Allee 64, in Hamm statt. Weiterlesen... (Pressemeldung als PDF-Datei)

 

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier.

 

 

Zum Thema Essstörungen unter dem Titel "Wenn Essen zum Problem wird..." referierten v.l. Prof. Dr. Kerstin Konrad von der RWTH Uniklinik Aachen und aus der LWL-Universitätsklinik Hamm: Diplom-Psychologin Iris Schmieg, Nadia Basarir, Prof. Dr. Martin Holtmann sowie Prof. Dr. Tanja Legenbauer.
Zum Thema Essstörungen unter dem Titel "Wenn Essen zum Problem wird..." referierten v.l. Prof. Dr. Kerstin Konrad von der RWTH Uniklinik Aachen und aus der LWL-Universitätsklinik Hamm: Diplom-Psychologin Iris Schmieg, Nadia Basarir sowie Prof. Dr. Tanja Legenbauer. Die Moderation übernahm Prof. Dr. Martin Holtmann. Foto: LWL

Symposium: "Wenn Essen zum Problem wird..."

Essstörungen erkennen und erfolgreich behandeln: Symposium der LWL-Universitätsklinik Hamm informiert über aktuelle Trends

Pressemeldung vom 31. Mai 2107

Hamm (lwl) Das Thema „Wenn Essen zum Problem wird…“ fand beim Symposium der LWL-Universitätsklinik Hamm großes Interesse bei einer stattlichen Anzahl von rund 150 Zuhörern. Vor allem Fachärzte und Therapeuten wollten  sich am letzten Mai-Mittwoch über Standards und neue Trends der Essstörungsbehandlungen im Kindes- und Jugendalter  in der kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) informieren. Weiterlesen... (Pressemeldung als PDF-Datei)

 

Lesen Sie dazu auch das Interview mit dem Westfälischen Anzeiger
"Wenn die Waage den Alltag bestimmt"