Für die Menschen, für Westfalen-Lippe

Stipendium für Medizinstudierende

 

Die LWL-Universitätsklinik Hamm ist mit 110 vollstationären und 60 tagesklinischen Behandlungsplätzen eines der größten Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Bundesrepublik Deutsch­land. Seit dem Frühjahr 2010 ist die Klinik kinderpsychiatrische Universitätsklinik für die Ruhr-Universität Bochum. Der Ärztliche Direktor, Prof. Martin Holtmann, verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung (48 Monate).

 

Neben der Regelversorgung gibt es Schwerpunktangebote zu Essstörungen, Sucht, DBT sowie Eltern-Kind-Behandlung. Unsere Forschungsabteilung entwickelt und untersucht innovative Therapieverfahren (z.B. Lichttherapie und Neurofeedback).

 

Eine Tagesklinik in Hamm inklusive interdisziplinärer Schmerz-Tagesklinik sowie Tageskliniken in Rheda-Wiedenbrück, Soest, Bergkamen und Warendorf mit jeweils zwölf Behandlungsplätzen sind im Verbund mit einer Ambulanz vorhanden. Darüber hinaus besteht für 20 junge Drogen­abhängige ein medizinisches Rehabilitationsangebot. Unsere Klinik ist KTQ-zertifiziert und hat das Zertifikat berufundfamilie erworben.

Unser Angebot: Stipendien-Programm

 

Die Klinik hat ein Stipendien-Programm mit einem Förder- und Mentoringkonzept entwickelt.

 

Unser Angebot:

 

  • Eine monatliche finanzielle Unterstützung ab dem ersten Semester (auch innerhalb des PJ):
    1.-4. Semester monatlich 150,00 €
    ( maximal 24 Monate)
    5.-12. Semester monatlich 400,00€
    (maximal 48 Monate)

  • Individuelle Unterstützung durch eine/n Fachärztin/-arzt als Mentor und eine Assistenzärztin oder einen Assistenzarzt, die Sie im Rahmen einer Patenschaft während der Zeit Ihres Studiums begleiten.

  • Qualifizierte fachliche Förderung während des Medizinstudiums durch mentorenbegleitete Praktika.

  • Während des Studiums die Möglichkeit zur Teilnahme an umfangreichen Fortbildungsveranstaltungen der Klinik.

  • Die Möglichkeit zur studienbegleitenden Promotion mit engmaschiger Betreuung durch die Forschungsabteilung der LWL-Uniklinik Hamm.

  • Während der Semesterferien und an den Wochenenden die Möglichkeit für bezahlte praxisnahe Tätigkeit.

  • Mit Erhalt der Approbation die Übernahme als Assistenzärztin/-arzt.

 

Das Stipendium muss nicht erstattet werden, sofern sich der Studierende verpflichtet, direkt nach der Approbation für mindestens vier Jahre als Ärztin/Arzt in der LWL-Universitätsklinik Hamm tätig zu sein.

 

Der Stipendien-Flyer für Medizinstudierende als PDF-Datei

Bewerbung und Information

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an den Ärztlichen Direktor per E-Mail: martin.holtmann@dont-want-spam.lwl.org

 

oder per Post:

 

LWL-Universitätsklinik Hamm

Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann

Heithofer Allee 64

59071 Hamm

 

Gerne informieren wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch über unser Angebot.

 

Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann
Ärztlicher Direktor
der LWL-Universitätsklinik Hamm

Tel. 02381 893 1069

 

 

 

Lust auf eine Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie?

 

Psychische Störungen bei Kindern gehen uns alle an.

 

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V. (KJPPP) informiert Medizinstudierende über die Weiterbildung zum Kinder- und Jugendpsychiater auf ihrer Webseite www.kjppp.de und mit einem Flyer.

LWL-Universitätsklinik Hamm der Ruhr-Universität Bochum

 

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im LWL-Psychiatrieverbund Westfalen

Heithofer Allee 64
59071 Hamm
Telefon: 02381/893-0
Telefax: 02381/893-1001
E-Mail: lwl-klinik.hamm@lwl.org


Opens internal link in current windowSo erreichen Sie uns

Zertifiziert nach

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) Registrier-Nr.: 2018-0068 KH

Zertifikat seit 2011 audit berufundfamilie