Für die Menschen, für Westfalen-Lippe

Symposium: Neue Leitlinien - Von der Evidenz zur klinischen Praxis

Schizophrenie. Autismus. ADHS

Mittwoch, 22. Mai 2019
14:00 bis 18:00 Uhr
LWL-Universitätsklinik Hamm

 

In den vergangenen Jahren sind für eine ganze Reihe von kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbildern neue Leitlinien erstellt oder bestehende Leitlinien aktualisiert worden. Leitlinien haben den Anspruch, die Entscheidungsfindung
in spezifischen klinischen Situation zu erleichtern und letztlich zu einer angemessenen, vielleicht auch besseren Versorgung zu führen.


Mittlerweile sind Leitlinien jedoch teilweise so umfangreich geraten, dass sich die Frage stellt, ob sie ihrer Funktion als Hilfen bei der Entscheidungsfindung ausreichend gerecht werden können. Wir stehen vor der Herausforderung, aus der Fülle von Informationen für den individuellen Fall die relevanten Schritte abzuleiten.


Unser Frühjahrssymposium soll anhand von drei bedeutsamen Stimmungsbildern einen kompakten Überblick über Neuerungen und über relevante Aspekte für den praktischen Alltag geben. Wir haben hierzu die Leitlinien zur Schizophrenie, zu Autismus und zur ADHS ausgewählt, die aktuell entweder bereits zumindest in Teilen veröffentlicht wurden oder kurz vor der Fertigstellung stehen.


Wir freuen uns über einen regen Austausch mit Ihnen!

 

Prof. Dr. Tanja Legenbauer                        Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann
Leiterin der Forschungsabteilung                Ärztlicher Direktor
und Testdiagnostik der                              der LWL-Universitätsklinik Hamm
LWL-Universitätsklinik Hamm

 

 

Flyer

Flyer zum Download (PDF-Datei)

 

 

Programm

14:00 Uhr Eintreffen


14:30 Uhr Begrüßung
Frau Prof. Dr. Tanja Legenbauer
Herr Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann

 

Vorträge

14:40 Uhr
Früherkennung und -behandlung von Psychosen im Kindes- und Jugendalter – die neuen S3-Leitlinien

Prof. Dr. Benno Schimmelmann

 

15:30 Uhr
Neues zur Autismus-Behandlung
Dipl.-Psych. Claus Lechmann


16:15 Uhr Pause


16:45 Uhr
ADHS-Behandlung: Von der Leitlinie zum klinischen Alltag

Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann


ca. 18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

 

Referenten

Prof. Dr. Benno Schimmelmann
KJP Hoheluft, Hamburg
Universität Bern


Dipl.-Psych. Claus Lechmann
AutismusTherapieZentrum (ATZ) Köln
Neusser Straße 786
50737 Köln


Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann
Ärztlicher Direktor
LWL-Universitätsklinik Hamm
der Ruhr-Universität Bochum
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie,
Psychotherapie und Psychosomatik Heithofer Allee 64
59071 Hamm

 

 

 

Anmeldung zum Symposium


Frau Daniela Pingel
Assistentin Bereichsleitung Forschung

Telefon 02381 893-5054
E-Mail: daniela.pingel@lwl.org

 

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail bis spätestens zum 08. Mai 2019.

LWL-Universitätsklinik Hamm der Ruhr-Universität Bochum

 

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im LWL-Psychiatrieverbund Westfalen

Heithofer Allee 64
59071 Hamm
Telefon: 02381/893-0
Telefax: 02381/893-1001
E-Mail: lwl-klinik.hamm@lwl.org


Opens internal link in current windowSo erreichen Sie uns

Zertifiziert nach

Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH) Registrier-Nr.: 2018-0068 KH

Zertifikat seit 2011 audit berufundfamilie